skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike zusammenklappbar mit Bluetooth, Tablet Halterung, Rückenlehne, Multifunktionscomputer, Handpulssensoren und 16-stufiger, computergesteuerter Widerstand

By | March 22, 2018
skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike zusammenklappbar mit Bluetooth, Tablet Halterung, Rückenlehne, Multifunktionscomputer, Handpulssensoren und 16-stufiger, computergesteuerter Widerstand

Eine neue Generation des beliebten Foldaway x-Bikes, das Foldaway X-2000! Modernes Design trifft auf innovative Trainingsfunktionen. Via Bluetooth kannst du dein Tablet oder Smartphone leicht mit deinem neuen Fitnessgerät verbinden und somit all deine Trainingsdaten speichern und einstellen. Die App-Funktion ermöglicht dir ein perfekt auf dich zugeschnittenes Training. Durch die komfortable Tablet Halterung hast du deine Daten immer im Blick und kannst obendrein noch deine Lieblingsplaylist hören oder die neueste Staffel der spannendsten Serie weiterverfolgen. Das Foldaway X-2000 ist also ein absoluter Motivator.

Wähle zwischen 16 individuell einstellbaren Widerstandsstufen. Durch diese variable Bandbreite an Trainingsmöglichkeiten ist für jeden Sportler etwas dabei, egal ob Einsteiger oder Profi mit dem X-2000 findest du dein optimales Trainingskonzept. Dank der praktischen Klappfunktion und der Transportrollen lässt sich das X-Bike 2000 einfach und platzsparend verstauen. Das Foldaway X-2000 – ein unkompliziertes Trainingsgerät für dein Herz-Kreislauftraining!

  • breiter gepolsterter Sattel, Rückenlehne und Pulssensoren sowie ein zusätzliche Tablet Halterung sorgen für ein besonders komfortables Workout
  • Trainingsgerät für ein schonendes Fitness- und Herz-Kreislauf- Trainings zur Konditionsverbesserung und Fettverbrennung
  • Multifunktionscomputer mit allen relevanten Daten wie Zeit, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit, Distanz und Bluetooth zur Überwachung des Workouts
  • 16 computergesteuerter Widerstand für alle Trainingslevel und rutschfeste Trittflächen
  • praktischer Klappmechanismus und Transportrollen ermöglichen ein einfaches und platzsparendes Verstauen

skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike zusammenklappbar mit Bluetooth, Tablet Halterung, Rückenlehne, Multifunktionscomputer, Handpulssensoren und 16-stufiger, computergesteuerter Widerstand mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 189,00

Angebotspreis: EUR 179,95

2 thoughts on “skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike zusammenklappbar mit Bluetooth, Tablet Halterung, Rückenlehne, Multifunktionscomputer, Handpulssensoren und 16-stufiger, computergesteuerter Widerstand

  1. MaCo
    5.0 von 5 Sternen
    Tolles Fitnessgerät, 13. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike zusammenklappbar mit Bluetooth, Tablet Halterung, Rückenlehne, Multifunktionscomputer, Handpulssensoren und 16-stufiger, computergesteuerter Widerstand (Misc.)
    Tolles Fitnessgerät, der Aufbau ist schnell und simpel, brauchte ungefähr 20 Minuten. Das Gerät an sich ist klasse und es macht richtig Spaß! Zusätzlicher Vorteil: das Gerät ist super leise und einfach verstaut. Am besten gefällt mir die Bluetooth Funktion und einen computergesteuerten Widerstand hat es auch noch, was sehr selten ist in der Preiskategorie.

  2. Anonymous
    0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ersteindruck: sehr gut, 15. Dezember 2017
    Von 
    MaCo (K̦ln Deutschland) РAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike zusammenklappbar mit Bluetooth, Tablet Halterung, Rückenlehne, Multifunktionscomputer, Handpulssensoren und 16-stufiger, computergesteuerter Widerstand (Misc.)
    Für die kalte Jahreszeit wollte ich mir einen Ergometer kaufen, der platzsparend weggestellt werden kann. Nach längerer Recherche habe ich mich für das skandika Foldaway X-2000 Fitnessbike entschieden und möchte hier meine ersten Eindrücke kurz schildern.

    Lieferung:
    Ich habe das Gerät am 14. Dezember bestellt. Als Liefertermin wurde der Zeitraum vom 19. – 22. Dezember angegeben. Trotz meiner Ungeduld konnte ich damit gut leben. Umso überraschter war ich, dass bereits am Spätnachmittag des Bestelltages die Versandbestätigung kam, am nächsten Tag (also heute) wurde es dann auch gleich per DHL zugestellt. Damit habe ich nicht gerechnet.

    Auspacken:
    Das Gerät ist sehr gut und sicher eingepackt, das Auspacken war recht schnell erledigt. Die einzelnen Teile waren gut und übersichtlich verstaut

    Zusammenbau:
    Erwartungsgemäß musste der Ergometer erst zusammengebaut werden. Erfreulicherweise hält sich die Anzahl der Einzelteile aber in Grenzen, außerdem ist die Anleitung meiner Meinung nach sehr gut und verständlich aufgegliedert. Zur Montage liegt einfaches Werkzeug bei, mit eigenem geht es naturgemäß etwas einfacher und schneller. Der Aufbau ist als Einzelperson ohne Probleme machbar, ich habe ohne Eile ca. 45 Minuten benötigt.

    Erster Test:
    Zunächst wollte ich dann den Computer mit meinem iPad verbinden. Hier ist die Anleitung leider etwas ungenau, man weiß leider nicht genau, nach welcher App man eigentlich suchen soll. In der Anleitung ist ein Bild von einer Einstellung aus iOS, die es in den aktuellen Versionen gar nicht mehr gibt. Nicht schlimm, immerhin verrät es den Namen der App, so dass ich sie im Appstore doch recht schnell gefunden habe. Etwas schwieriger war dann jedoch das Koppeln zwischen App und dem Computer, da in der Liste der verfügbaren Bluetooth-Geräte zwar eine ganze Menge Geräte aufgeführt wurde (eben alles, was irgendwie in Reichweite ist), in der Anleitung jedoch nirgendwo aufgeführt ist, wie das Gerät denn nun heißt. Hier musste ich ein wenig rumspielen, dann klappte es aber ganz gut.
    Anschließend ging es dann auf das Rad, die ersten Runden wurden gedreht und Knöpfchen gedrückt. Die Bedienung ist einfach, der Sitz auf dem Rad sehr gut (bin 181 cm groß). Erstaunt war ich darüber, dass die Veränderung des Widerstands über den Computer geht und nicht, wie in der Preisklasse üblich, über einen Drehknopf. Am Griff gibt es Pulssensoren, über deren Genauigkeit nichts sagen kann, da ich sie nicht nutzen werde (nutze eine Apple Watch).

    Erstes Fazit:
    Obwohl die ersten Fahrten noch ausstehen, ist der Ersteindruck sehr positiv. Das Gerät macht einen recht stabilen Eindruck und wirkt von der Verarbeitung her recht wertig. Für die Preisklasse sind auswählbare Programme sowie die elektrische Widerstandseinstellung recht außergewöhnlich. Zusammengeklappt ist das Teil sehr platzsparend. Ich freue mich jedenfalls auf die ersten Trainings mit dem Gerät und werde meine Bewertung in einiger Zeit ggf. anpassen.

Comments are closed.